Windows 10 – So beheben Sie verschwommene oder verpixelte Symbole und Schriftarten

Wenn Sie Windows 10 auf einem hochauflösenden Bildschirm verwenden, haben Sie wahrscheinlich das Problem mit verschwommenen Schriften in Ihrem System oder einigen Anwendungen. Es ist extrem ärgerlich, damit zu arbeiten. Im Allgemeinen wird das Problem auf Geräten mit einer Auflösung von mehr als 200 DPI beobachtet. Wir haben festgestellt, dass die DPI-Skalierung nicht mehr so funktioniert wie in Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.1. Einige Probleme können auftreten, wenn der DPI-Wert 120 überschreitet. Das kann auch passieren, wenn eine Anwendung kein DPI-Aware-Flag hat. Die gleiche Situation kann auch in Windows 10 auftreten.

Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen

Anzeige-Einstellungen
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und öffnen Sie Ihre Anzeigeeinstellungen

Vergewissern Sie sich, dass die Skalierung auf 100 % und die Auflösung auf Ihre native Bildschirmauflösung eingestellt ist.

Öffnen Sie unten die erweiterten Skalierungseinstellungen und aktivieren Sie die Option Windows versuchen lassen, Anwendungen zu korrigieren, damit sie nicht verschwommen sind

Geräte-Manager
Suchen Sie nach Geräte-Manager und öffnen Sie ihn

Öffnen Sie „Anzeigeadapter“ und stellen Sie sicher, dass alle diese Optionen auf dem neuesten Stand sind.

Oder aktualisieren Sie Ihren NVIDIA-Grafikprozessor in der Anwendung GeForce Experience

Registry-Editor

Tastenkombination: Windows-Taste & R

Geben Sie ein: regedit und wählen Sie Ok

Nach einer Sekunde öffnet sich der Registrierungseditor. Navigieren Sie zu: HKEY_CURRENT_USER ; Systemsteuerung ; Desktop

Klicken Sie auf den Ordner Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Win8DpiScaling, wählen Sie Ändern

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich im Ordner und wählen Sie einen neuen DWORD 32 Bit Wert erstellen

Nennen Sie es LogPixels, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neue DWORD und setzen Sie den Wert auf 78, was 120 DPI in Hexadezimalwerten entspricht.

Vergessen Sie nicht, Ihren PC neu zu starten, nachdem Sie Änderungen in Ihrem Registrierungseditor vorgenommen haben!

So machen Sie einen Song zu Ihrem Klingelton auf Android

Was Sie wissen sollten
Machen Sie einen Song zum Klingelton: Gehen Sie zu Apps > Einstellungen > Sounds und Benachrichtigungen > Klingeltöne > Hinzufügen. Tippen Sie auf den Song und dann auf Fertig.
Verwenden Sie einen Teil eines Liedes als Klingelton: Laden Sie die RingDroid-App herunter, tippen Sie auf die Lieddatei, die Sie bearbeiten möchten, tippen Sie auf Zuschneiden und wählen Sie dann mit dem Finger einen Ausschnitt aus.
Festlegen eines Klingeltons für verschiedene Kontakte: Gehen Sie zu Kontakte, tippen Sie auf einen Namen, tippen Sie auf Bearbeiten > Klingelton, wählen Sie einen Klingelton und tippen Sie auf OK.
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Musiktitel als Klingelton festlegen, Klingeltöne für verschiedene Kontakte einstellen und einen Musiktitel bearbeiten, um einen Klingelton zu optimieren. Um die meisten dieser Schritte ausführen zu können, muss auf Ihrem Android-Smartphone Android 9.0 Pie oder höher installiert sein.

So machen Sie einen Song zu Ihrem Klingelton

Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihren Klingelton in etwas Persönlicheres verwandeln als die Standardklingeltöne, die mit Ihrem Smartphone geliefert werden. Und so geht’s.

Diese Schritte setzen voraus, dass Sie den Song oder die Audiodatei bereits auf Ihrem Smartphone haben. Das Verschieben von Dateien auf Android ist nicht allzu kompliziert, oder Sie können kostenlose Musik online finden.

Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Smartphones auf Apps.

Tippen Sie auf Einstellungen.

Tippen Sie auf Töne und Benachrichtigungen.

Wenn die Option nicht unter Schnelleinstellungen aufgeführt ist, scrollen Sie nach unten, um sie zu finden.

Tippen Sie auf Klingeltöne > Hinzufügen.

Wählen Sie einen Titel aus den bereits auf Ihrem Telefon gespeicherten Titeln aus.

Sie können auch auf Alben, Interpreten oder Ordner tippen oder nach Namen suchen, wenn Sie viele Audiodateien auf Ihrem Smartphone haben.

Tippen Sie auf den gewünschten Titel.

Tippen Sie auf Erledigt.

Das Lied oder die Audiodatei ist jetzt Ihr Klingelton. Gehen Sie einfach die Schritte zurück, um ihn erneut zu ändern.

So ändern Sie einen Song, um ihn zum perfekten Klingelton zu machen

Bei manchen Liedern möchten Sie vielleicht nicht das Anfangsriff als Klingelton verwenden. Wenn Sie einen Clip aus einem Lied auswählen möchten, benötigen Sie eine spezielle App, die diese Aufgabe übernimmt.

Die RingDroid-App ist eine der besten und kann in Sekundenschnelle verwendet werden, um einen Song zu kürzen. So schneidest du einen Song zu.

Laden Sie die RingDroid-App herunter und öffnen Sie sie.

Tippen Sie auf die Songdatei, die Sie bearbeiten möchten.

Tippen Sie auf Trimmen und ziehen Sie dann Ihren Finger um den Clip herum, um ihn auf die gewünschte Länge zu kürzen.

Tippen Sie auf Herunterladen.

Tippen Sie auf Wiedergabe, um eine Vorschau zu hören.

Tippen Sie auf Speichern.

Tippen Sie auf Verwenden als.

Tippen Sie auf Klingelton und dann auf Fertig, um den Klingelton festzulegen.

Festlegen eines Klingeltons für einen bestimmten Kontakt

Möchten Sie einen anderen Klingelton für verschiedene Personen einstellen, damit Sie genau wissen, wer anruft? Das ist ganz einfach, wenn Sie wissen, wie es geht.

Tippen Sie auf Kontakte.

Blättern Sie nach unten zu der Person, der Sie einen eigenen Klingelton hinzufügen möchten, und tippen Sie dann auf den Namen des Kontakts.

Tippen Sie auf Bearbeiten.

Tippen Sie auf Klingelton.

Wählen Sie den Klingelton aus und tippen Sie anschließend auf OK.

Tippen Sie auf Speichern.

Die Aktivitäten der Anleger in der Kette deuten darauf hin, dass der Bitcoin-Preiszyklus über 166.000 USD liegt

Die Spitze des Bitcoin-Zyklus würde wahrscheinlich bei einem Preisniveau von über 166.000 USD pro Münze liegen, wenn sich die Geschichte wiederholt.

Nach dem Ausbruch aus dem zweimonatigen aufsteigenden Dreieck bleibt der Preis für Bitcoin ( BTC ) fest über 60.000 USD. Das aktuelle On-Chain-Volumen deutet darauf hin, dass Anleger Bitcoin auf dem aktuellen Preisniveau immer noch stark kaufen.

Darüber hinaus liegt der aktuelle Preis im Vergleich zu historischen Netzwerkbewertungsmultiplikatoren nicht einmal annähernd an einer kurzfristigen Preisspitze.

Der BTC-Preisbullenlauf ist nicht überhitzt, wie die Anlegeraktivität zeigt

Während Bärenmarkttiefs häufig mit der Erschöpfung des Verkäufers zusammenfallen, treten Bull-Cycle-Tops mit der Erschöpfung des Käufers auf. Die Beobachtung der langfristigen Anlegeraktivität in den verschiedenen Phasen eines Bullenmarkts erwies sich in der Vergangenheit als guter Indikator für das Preisstützungsniveau von Crypto Superstar und die überhitzten Bedingungen. Die aktuelle Anlegeraktivität deutet darauf hin, dass der Marktpreis keineswegs überhitzt ist.

Der On-Chain-Analyst Willy Woo , der eine Methode zur Messung dieser Aktivität entwickelt hat, beschreibt sie wie folgt:

Die „Investorentätigkeit“ basiert auf dem On-Chain-Volumen. Dies liegt daran, dass beim Wechsel von BTC zwischen Brieftaschen zwischen zwei verschiedenen Teilnehmern davon ausgegangen wird, dass eine Zahlung außerhalb der Kette (Fiat oder Alt-Münze) erfolgt ist. Es ist eine unvollkommene Maßnahme, nähert sich aber ungefähr dem an, was vor sich geht.

Die in On-Chain-Volumen ausgedrückte Anlegeraktivität wird dann mit dem gleitenden 2-Jahres-Median des „Netzwerkwerts“ gegenüber „Transaktionen“ (NVT) multipliziert und dann durch das zirkulierende Angebot dividiert. Der Preis, der durch diese Methode abgeleitet wird, wird als „NVT-Preis“ bezeichnet.

Der NVT-Preis gibt nicht nur einen guten Hinweis darauf, wie viel Volumen bereit ist, aktuelle Preise zu zahlen, sondern kann aufgrund des langfristigen gleitenden Durchschnitts von NVT auch als Schätzung der Preisuntergrenze in einem Bullenmarkt verwendet werden. Daher könnte NVT auch als Bewertungsmultiplikator des Netzwerks bezeichnet werden, das aus dem Transaktionsvolumen abgeleitet wird, oder als PE- oder „Preis-Gewinn“ -Verhältnis von Bitcoin angesehen werden.

Laut NVT-Prämie ist ein kurzfristiger Spitzenwert von 95.000 USD möglich

Der Marktpreis fiel während eines Bullenmarktes selten unter den NVT-Preis. Wenn ja, erwies es sich als hervorragende Kaufgelegenheit. Der aktuelle NVT-Preis beträgt 47.500 USD. Basierend auf dem gestrigen Schlusskurs von 61.600 USD pro Bitcoin ist der Markt bereit, eine Prämie zu zahlen, die das 1,3-fache der aktuellen langfristigen Anlegerbewertung beträgt. Dieses Vielfache wird als NVT-Prämie bezeichnet.

Während früherer Bullenmärkte erwiesen sich NVT-Prämien über 2 als kurzfristige Preisspitzen, und über 3,5 markierten sie die Spitze eines Bullenmarktes. Derzeit deutet diese Metrik darauf hin, dass die aktuelle NVT-Prämie von 1,3 bei weitem nicht in der Nähe früherer Bullenmarktspitzen liegt.

Basierend auf dem aktuellen NVT-Preis von 47.500 USD könnte das nächste große kurzfristige Top mit einer NVT-Prämie von 2 wahrscheinlich bei oder über 95.000 USD liegen, während ein potenzielles Zyklus-Top mit einer NVT-Prämie von 3,5 bei oder über 166.300 USD liegen könnte.

Sygnum Bank launches stablecoin-based fixed deposit product

Sygnum Bank launches stablecoin-based fixed deposit product

Sygnum Bank is launching a fixed deposit product based on the digital Swiss franc (DCHF). The company says it is the first yield-generating tokenised investment product.

Switzerland’s Sygnum Bank is launching a time deposit product based on its stablecoin

With this, the bank wants to offer its customers a yield-generating alternative in the current negative interest rate environment. The bank promises an annual return of 0.75 per cent with a term of three months and is thus, according to its own statements, the first Bitcoin Era financial institution to pay a return on its stablecoin. The DCHF is pegged one-to-one to the value of the Swiss franc. In doing so, the token acts as an important building block to enable on-chain settlements of digital assets without relying on intermediaries.

With the DCHF time deposit, Sygnum wants to offer its clients the opportunity to generate income through a risk-optimised product in a fully regulated environment. Clients can easily have their Swiss Francs converted into DCHF. Subscription to the product is seamless through Sygnum’s integrated account. This allows clients to buy, trade and hold deposits, digital assets and asset tokens.

Pascal Gähweiler, Head of Credit & Lending at Sygnum Bank, is particularly excited about the ease of use of the fixed deposit product:

Sygnum’s DCHF fixed deposit is an investment that is simple to understand and easy to access. We have created this product for those of our clients who want to protect the value of their assets while maintaining their short to medium term liquidity.
Pascal Gähweiler, Head of Credit & Lending Sygnum Bank

The bank previously came under the spotlight when Sygnum launched its own tokenisation platform, Desygnate. This is a primary market instrument that is complemented by the secondary market platform SygnEx. With the help of both platforms, investors have since been able to access a wide range of tokenised assets.

Biden y la Reserva Federal se embarcan en una nueva campaña de marketing multimillonaria de Bitcoin

Bitcoin se disparó hasta el 2020, en parte debido a que la Reserva Federal de los Estados Unidos imprimió efectivamente más de 3 billones de dólares.

Que nombró a Bitcoin como el „caballo más rápido“

Las medidas de estímulo sin precedentes llevaron a muchos inversores institucionales y de gran renombre a apilarse en Bitcoin, liderados por el multimillonario gestor de fondos de cobertura Paul Tudor Jones, que nombró a Bitcoin como el „caballo más rápido“ en la carrera para vencer la inflación.

Ahora, después de que las charlas de los funcionarios de la Reserva Federal durante la semana pasada levantaron las cejas entre los inversionistas de bitcoin y de acciones, el Presidente de la Reserva Federal Jerome Powell ha eliminado las sugerencias de que la campaña de compra masiva de bonos del banco central podría estar dirigida a una reducción prematura, al igual que el Presidente electo de los Estados Unidos, Joe Biden, ha revelado una propuesta de alivio de 1,9 billones de dólares para el virus coronario.

Powell, que fue nombrado Persona del Año de Forbes en Crypto el mes pasado por su „campaña de marketing de 3 billones de dólares en monedas de bits“, dijo el jueves que es demasiado pronto para hablar de hacer cualquier cambio en la postura de política monetaria fácil del banco central.

„Sabemos que debemos ser muy cuidadosos al comunicarnos sobre la compra de activos“, dijo Powell, hablando durante un debate virtual patrocinado por la Universidad de Princeton. „Ahora no es el momento de hablar de la salida. Creo que esa es otra lección de la crisis financiera mundial, es tener cuidado de no salir demasiado pronto.“

El mes pasado, el Comité Federal de Mercado Abierto dijo que continuaría haciendo 120.000 millones de dólares en compras mensuales de bonos del Tesoro y valores respaldados por hipotecas hasta que haya „un progreso sustancial adicional“ hacia las metas de empleo e inflación.

La tasa de inflación anual está por debajo

La Fed planea mantener las tasas de interés cerca de cero hasta que la inflación haya subido a su objetivo del 2%. En los 12 meses hasta diciembre, el índice de precios al consumidor de EE.UU. avanzó 1,4% después de aumentar 1,2% en noviembre, según revelaron los datos del jueves. La tasa de inflación anual está por debajo del promedio del 1,7% de los últimos 10 años.

Powell dijo que la Fed espera „una fuerte ola de gasto exuberante“ que podría resultar en precios más altos de lo normal a finales de este año, pero la inflación no llegará a más del 2% „en cualquier momento“.

Mientras tanto, Joe Biden, que prestará juramento como Presidente de los Estados Unidos la próxima semana, ha revelado propuestas denominadas „Plan de Rescate Americano“, que incluyen una disposición para impulsar la segunda ronda de cheques de estímulo de 600 a 2.000 dólares, la ampliación de los beneficios federales de desempleo y 350.000 millones de dólares en ayuda estatal y local.

Las escasas mayorías de los demócratas en la Cámara y el Senado significan que Biden tiene una buena oportunidad de conseguir que se aprueben sus propuestas de estímulo, lo que es una buena noticia para los mercados de valores, pero podría plantear dudas sobre la viabilidad a largo plazo de un gasto gubernamental tan elevado.

„La gran escala de las medidas de apoyo propuestas añade combustible al fuego que los impuestos y las tasas de interés tendrán que subir“, dijo Russ Mould, director de inversiones de la correduría AJ Bell por correo electrónico.

„Ambas tienen connotaciones negativas para las acciones, por lo tanto, arrojan una nube sobre la capacidad de los mercados de valores para seguir subiendo al mismo ritmo que han disfrutado durante gran parte de 2021. Sin embargo, la Reserva Federal se ha esforzado por subrayar que no aumentará los tipos en un futuro próximo, por lo que es factible sugerir que podríamos seguir viendo el estallido de energía entre las acciones durante un tiempo todavía“.

 

HIER IST, WIE BITMÜNZEN EINEN MASSIVEN AUFSCHWUNG FÜR KLEINERE ALTMÜNZEN AUSLÖSEN KÖNNTEN

  • Bitcoin hat in den letzten Tagen und Wochen einige wilde Preisaktionen erlebt, wobei der Verkaufsdruck, der auf seinen Allzeithochs zu beobachten war, mehrere Ablehnungen ausgelöst hat
  • Keine der auf dieser Ebene beobachteten Ablehnungen hat viel dazu beigetragen, den Trend des Kryptos zu ändern, da er jedes Mal weiter nach oben drängt.
  • Die nächsten Markttrends werden weitgehend davon abhängen, ob sich die BTC in der Region unter 19.000 Dollar stabilisieren kann oder nicht.
  • Jeder Besuch auf seinen Höhen erniedrigt den hier bestehenden Widerstand, was bedeutet, dass es nur eine Frage der Zeit sein kann, bis er über
  • Ein Händler merkt an, dass, wenn sich die Geschichte reimt, der Durchbruch von Bitcoin über seine Allzeithochs das Einzige sein könnte, was nötig ist, damit kleinere Krypto-Assets massive Gewinne erzielen

Bitcoin hat in den letzten Tagen und Wochen den gesamten Markt geleitet, der Altmünzen einer immensen Volatilität ausgesetzt war.

Gestern Morgen erholte sich die BTC bis auf 19.800 $, was an einigen Börsen ein Allzeithoch markierte.

Obwohl dies ein historischer Moment war, versuchten die Bären immer noch, die Bewegung zu verlangsamen und lösten auf dieser Ebene eine starke Ablehnung aus. Dies führte dazu, dass die BTC auf Tiefststände von 18.200 $ fiel, bevor sie eine starke Dynamik fand und sich deutlich höher erholte.

Jetzt befindet sie sich wieder im unteren 19.000-Dollar-Bereich und sieht stark aus, was bedeutet, dass dies wieder einmal eine weitere Bärenfalle gewesen sein könnte.

Ein Händler erwartet, dass ein Durchbruch über die Allzeithochs von Bitcoin eine ernsthafte Aufwärtsbewegung bei Altmünzen auslösen wird.

BITCOIN ERHOLT SICH VON TIEFSTSTÄNDEN, ERZEUGT RÜCKENWIND FÜR ALTMÜNZEN

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels verzeichnet Bitcoin einen Rückgang von knapp 2 %.

Dies bedeutet einen Rückgang gegenüber den gestern festgesetzten Höchstständen von 19.800 USD und einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber den erst vor wenigen Stunden festgesetzten Tiefstständen von 18.200 USD.

Die heftige Reaktion auf diesen Ausverkauf scheint darauf hinzudeuten, dass der Krypto-Währung ein Aufschwung bevorsteht.

HÄNDLER: BTC BRICHT SEINE ALLZEITHOCHS UND KÖNNTE ALTMÜNZEN NACH OBEN KATAPULTIEREN

Diese jüngsten BTC-Turbulenzen haben sich massiv auf die Preisaktion der Altmünzen ausgewirkt.

Ein Händler stellt nun fest, dass ein Durchbruch über das Allzeithoch von Bitcoin ein historisch zinsbullisches Ereignis für Altmünzen ist, trotz einer verbreiteten Erzählung, die darauf hindeutet, dass der Einstieg von BTC in die Preisfindung das Wachstum der kleineren Pendants behindern könnte.

„In den letzten beiden Zyklen erholte sich die Währung jedes Mal, wenn BTC sein altes Hoch durchbrach, extrem stark – wird es wieder so sein?

Wenn man davon ausgeht, dass sich die Geschichte reimt, wie es so oft der Fall ist, bedeutet dies, dass die nächsten Tage für die Zukunft der Altmünzen massiv sein könnten, da Bitcoin wieder einmal nur einen Steinwurf von neuen Allzeithochs entfernt ist.

MassMutual’s Bitcoin advance as a door opener for large investors

JPMorgan’s investment strategists see a growing demand for cryptocurrencies in the US insurer MassMutual’s recent $ 100 million investment in Bitcoin.

100 million US dollars – This is how much US insurer MassMututal invested in Bitcoin on December 11th

Like Bloomberg reported, JPMorgan investment strategists spoke up on the same day. In an investor announcement, they commented that the insurance company’s entry shows that Bitcoin acceptance will now expand from family businesses and wealthy investors to larger investors such as insurance companies and pension funds.

According to the experts at JPMorgan, it is unlikely that large investors would invest larger sums in the cryptocurrency. But even small investments could have an enormous impact on Bitcoin and Co. The strategists of the largest US bank made the following calculation: If pension funds and insurance companies in the USA, the euro zone, Great Britain and Japan invested only 1 percent of their assets in Bitcoin, this would lead to an additional Bitcoin demand of 600 billion dollars. That’s almost double Bitcoin’s current market cap, which Coingecko says is over $ 360 billion.

MassMutual sees the future in Bitcoin

With a view to the 2.3 billion US dollars that MassMutal manages, the BTC position at 100 million US dollars still makes up a comparatively small proportion. At the same time, the life insurer bought minority shares in NYDIG for five million. This is a bitcoin service provider for institutional customers. Investing in NYDIG makes Bitcoin acquisitions likely. JPMorgan’s forecast certainly helps.

É UM MOMENTO DE „FAZER OU MORRER“ PARA O BITCOIN ENQUANTO OS TOUROS O ENVIAM PARA A RESISTÊNCIA CRÍTICA

  • Bitcoin está vendo um impulso imenso no momento, com os touros provocando uma forte ascensão que não está mostrando sinais de desaceleração
  • Isto aconteceu após o movimento maciço de queda visto no final da semana passada, depois que a moeda criptográfica testou seus US$ 19.500, os mais altos de todos os tempos
  • A rejeição aqui mostrou que os ursos tentariam ardentemente defender este nível, mas ainda não está claro onde ele pode tender a médio prazo.
  • Se ele quebrar acima destes altos, provavelmente entrará no modo de descoberta de preços e verá um movimento significativo mais alto
  • Um comerciante está observando que agora é um momento de fazer ou morrer para a BTC, com uma rejeição potencial em torno de seus níveis de preços atuais, podendo fazer com que ela deslize significativamente mais

Bitcoin e o resto do mercado de criptográficos foram pegos em um prolongado período de turbulência ao longo dos últimos dias, com ursos tentando reverter o recente impulso da BTC.

No entanto, sua tentativa fracassou, já que os recentes mínimos de 16.400 dólares da moeda criptográfica parecem ser agora um fundo local a longo prazo.

Um comerciante está observando que este é um momento crucial para a Bitcoin, com sua reação contínua à região de preços na qual está atualmente negociando, provavelmente fornecendo aos investidores uma visão séria de suas perspectivas a médio prazo.

A BITCOIN SE RECUPERA DOS $19.000 À MEDIDA QUE A TENDÊNCIA DE ALTA SE AQUECE

No momento em que escrevemos, a Bitcoin agora está negociando quase 6% a seu preço atual de $19.200. Isto marca um enorme aumento em relação aos recentes $16.400 mínimos estabelecidos há menos de uma semana.

Estes mínimos surgiram devido à rejeição que enfrentou em seu primeiro teste da região de meados de 19.000 dólares e foram perpetuados pelos comentários do Secretário do Tesouro a respeito de uma nova onda potencial de regulamentações no mercado de criptografia.

Desde então, os touros têm encolhido esses medos à medida que impulsionam o cripto para além da resistência que enfrentou anteriormente na região de 19.000 dólares.

ANALISTA: BTC A UM PREÇO CRUCIAL À MEDIDA QUE OS TOUROS TENTAM QUEBRAR A RESISTÊNCIA CHAVE

Enquanto compartilhava suas idéias sobre a atual perspectiva de Bitcoin, um comerciante explicou que ele está observando de perto como a moeda criptográfica reage à região de resistência contra a qual ela está atualmente pressionando.

„Só está realmente interessado em encurtar a BTC se ela se decompuser aqui embaixo“. Caso contrário, não há razão para duvidar ou ser contrária à força. O significado estava abaixo no ressalto, não aqui nesta resistência na tendência. Se há uma razão para que o LTF seja curto, eu estou dentro“.

As próximas poucas horas devem iluminar onde a Bitcoin tenderá a seguir, pois uma pausa acima da região de baixo para médio $19.000 antes do fechamento diário de sua vela poderia levar a uma séria vantagem durante a próxima semana.

Soon new all-time high for Bitcoin? So bullish are institutions now on BTC & Co.

  • Bitcoin has experienced a strong upswing in recent months. Data suggest that this rally is a result of mass accumulation of both retail investors and institutional players such as Square and Grayscale.
  • Square and Grayscale alone accumulated $2.3 billion worth of Bitcoin in the last quarter.
  • In relation to the ratio: Bitcoin-Miner contributed BTCs worth around $1 billion over the last quarter.

Institutions accumulate Bitcoin en mass

Bitcoin has experienced a strong recovery in recent months in the face of the worst economic situation for several decades and great uncertainty. Since the lows in March, the price of the leading crypto currency has risen by around 350%, outperforming most other macro assets.

BTC is currently traded for $15,700 – well above the 2019 highs and close to the 2018 highs. The leading crypto currency has gained 50% in the last 30 days alone, gaining momentum despite bearish news events.

This strong recovery in the price of Bitcoin System appears to be linked to the accumulation of institutions and retail investors.

Hans Hague of Ikigai Asset Management recently noted that his analysis shows that Square and Grayscale alone accumulated US$2.3 billion worth of Bitcoin in the last quarter. Grayscale is the world’s largest digital asset manager, while Square is the Fintech company that offers Bitcoin purchases to its clients via the Cash App.

To put this BTC amount into context Bitcoin-Miner have contributed approximately $1 billion worth of BTC over the last quarter. This suggests that the inflows from Grayscale and Square alone have resulted in a loss of $1.3 billion of BTC, which probably contributed to the upturn.

This does not mean that only the miners have sold their Bitcoins. There were probably many other sellers, as some were not convinced that BTC would rise in the face of a pandemic.

Liquidity crisis on the sales side

However, the purchase of Bitcoin by Grayscale and Square is only the tip of the iceberg. For example, prior to this step, crypto-asset analyst „Light“ noted that there are institutional players who are actively buying BTC:

„Much of the buying pressure that has been competing for a shortage of BTC sell-side liquidity in recent weeks comes from institutional players. They are buying from people who are in the credibility phase“.

Several news events indicate that this is the case. MicroStrategy has purchased $425 million worth of Bitcoin in the last three months, while Square has purchased $50 million for its own balance sheet. In addition, Stone Ridge Asset Management, Paul Tudor Jones‘ fund and other Wall Street players have bought the crypto-currency as investments for their customers.

Analysts believe that this accumulation will lead to a „liquidity crisis on the selling side“, with prices rising rapidly – as sellers will not sell even though more buyers are coming.

Ethereum 2.0 confirmed for December 1st: threshold exceeded hours before expiry

Only nine hours before the Ethereum deposit contract expired, the required threshold of 524,288 ethers was reached.

With this, ETH 2.0 comes on December 1st

The start of Bitcoin Trader scam was scheduled for 1.12. confirmed after 524,288 ethers ( ETH ) were transferred from 16,384 validators to the ETH 2.0 deposit contract , since this on November 4. opened.

Despite initial concerns about low staking participation, transfers to the deposit contract increased rapidly over the last day. Over 200,000 ETH has been paid into the contract in the last 14 hours.

Ether in the deposit contract: Dune Analytics

The Ethereum 2.0 chain is now set to go online at the earliest possible start date, December 1st. This will happen automatically seven days after the threshold is reached.

Participants can only have their coins paid out again in phase 1.5 of ETH 2.0. In this, the Ethereum mainnet is merged with the ETH2 chain and the split environment. Many hodlers are waiting for third parties to introduce staking services that offer a withdrawal feature. However, the risk of exit fraud is very high.

The threshold set in the deposit contract was reached about nine hours before the deadline.